Sie sind hier: Startseite

Startseite


Herzlich willkommen auf der Homepage des Verbandes Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg!

bk

Unsere Aktivitäten spiegeln sich im Namen "Stottern & Selbsthilfe" wieder: Wir unterstützen Selbsthilfegruppen und suchen den Kontakt zu Therapeuten, Wissenschaftlern und anderen Interessierten am Stottern. Unser Ziel ist es, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.

Ein Überblick über unser aktuelles Tun befindet sich im Folgenden auf unserer Startseite. Ältere Projekte können in den Rubriken Aktivitäten , Presse und Seminarberichte nachgelesen werden. 


Flow Stuttgart - Sprung ins neue Jahr 2020

2020-01-18 Flow Stuttgart Sprungbude - beat the Wall - Startseite - zugeschnitten.jpg
Am dritten Samstag des neuen Jahres traf sich die neue Sprechgruppe zu einer sehr sportlichen Aktivität. In der Sprungbude und beim asiatischen Essen im Anschluss haben sie Sport und Sprechen mit viel Spaß verbunden. Weiterlesen.


Flow Heidelberg feiert Weihnachten

2019-12-04 Flow HD Weihnachtsfeier - Gruppenansicht.jpg

Am 04.12.2019 lud die die Flow Gruppe Heidelberg zur alljährigen Weihnachtsfeier ein. Stimmungsvolle Spiele und leckeres Gebäck führten zu einem fantastischen und vorweihnachtlichen Gruppenabend für junge Stotternde aus der Umgebung. Weiterlesen...



 Seminare

Eingebettet in das Seminarangebot der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. bieten wir auch auf Landesebene regelmäßig Seminare an.
Hierzu einfach im Suchfeld den Postleitzahlbereich "7/" eingeben, um zur LV- Seminarübersicht und zu den Anmeldeformularen zu gelangen.

Seminare

Suchfeld BW


flow

Flow - Die Sprechgruppe für junge Menschen

Hier geht's zur
Flow-Sprechgruppe in Heidelberg

Weitere Informationen
unter der Rubrik Flow
bzw. auf der Flow-Seite der BVSS


Stottern mit Köpfchen vom 15. bis 17. November 2019 in Bad Wimpfen

2019-11-17 Stottern mit Köpfchen - Bad Wimpfen_Gruppenfoto.jpg
Das Seminar mit dem Motto „Stottern mit Köpfchen“ vermittelte den Teilnehmenden den spielerischen Umgang mit dem eigenen Stottern. Freude am Sprechen und vielerlei Variationen des Sprechens standen im Fokus des Wochenendseminars. Die Idylle des Klosters und der Altstadt untermalten das tolle Zusammentreffen der Teilnehmenden in Bad Wimpfen. 
Weiterlesen...


Kongress Stottern und Selbsthilfe Oktober 2019 in Neumünster

Gruppenbild April 2019
Unter dem Motto "Lot us snacken, hör mal to" fand vom 4.-6. Oktober 2019 der 46. Kongress Stottern & Selbsthilfe in Neumünster statt.
Eingerahmt in ein vielfältiges Programm gab es auch wieder reichlich Gelegenheit für Austausch und Begegnungen. Bilder vom Kongress und weitere Informationen unter www.stottern-der-kongress.de

Und schonmal vormerken - der nächste Kongress findet vom 25.-27. September in Dortmund statt unter dem Motto "Komma bei uns bei"


Südtreffen September 2019 auf dem Sipplinger Berg

Suedtreffen 2019 Gruppenbild
Beim Südtreffen 2019 traf sich eine fröhliche Gruppe zu einer Wanderung rund um den Sipplinger Berg - den Rückblick auf dieses schöne Zusammentreffen gibt es hier


freies-forum-stottern
Seit Mitte 2019 gibt es ein freies Diskussions- Forum, in dem man sich mit seinen Fragen zum Thema Stottern an erfahrene Stotternde und Therapeuten wenden kann. Mehr unter www.freies-forum.stottern.de


Achtsamkeitsseminar am 28. bis 30. Juni 2019 in Mannheim

Gruppenbild April 2019
Beim Achtsamkeitsseminar in Mannheim konnten sich die Teilnehmer bei schönstem Wetter und in bester Lage mit Blick auf den Rhein dem Thema Achtsamkeit nähern und das Gelernte in praktischen Übungen vertiefen.

Den Seminarbericht einer Teilnehmerin und die ausführliche Beschreibung der "Rosinenübung" gibt es hier


World Congress for People Who Stutter am 23. bis 27. Juni in Island

Gruppenbild April 2019
Der "Weltkongress für stotternde Menschen" wird alle drei Jahre von der Inernational Stutter Association (ISA) organisiert und fand dieses Jahr in Island statt. Unter dem Motto "Embrace Your Stutter / Umarme dein Stottern" gab es ein vielfätliges Angebot an Workshops und Vorträgen, in denen sich die Teilnehmer zum Thema Stottern informieren konnten. Abgerundet durch Ausflüge und Abendprogramme gab es ausreichend Gelegenheiten, Kontake zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.    

Zwei Seminarberichte von Christin (als pdf) und Michael (als link) geben hierzu einen guten Überblick und wecken vielleicht das Interesse, nächstes Mal dabei zu sein.


Vorstandswahlen April 2019

Vorstand 2019

Auf dem Begegnungswochenende in Langenargen wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung auch der Vorstand für die nächsten beiden Jahre neu gewählt.
Mit einem jungen Team und in voller Stärke ist der Landesverband nun für die zukünftigen Herausforderungen bestens gerüstet.
Nähere Informationen zu den einzelnen Vorstandmitgliedern gibt es unter der Rubrik Vorstand-LV-BW im Hauptmenü.


Begegnungs- Wochenende Landesverband Baden-Württemberg
im April 2019

Gruppenbild April 2019

Das Begegnungs- Wochenende des Landesverbandes Baden-Württemberg fand 2019 in Langenargen am Bodensee statt. weiterlesen


Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg

Die Selbsthilfegruppen sind keine eingetragenen Vereine. Der Landesverband bietet Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe die Möglichkeit andere Betroffene/Interessierte in Baden-Württemberg kennenzulernen. Wünsche zu den Angeboten der BVSS und des Landesverbandes werden häufig in den Selbsthilfegruppen diskutiert, während der jährlichen Mitgliederversammlung gesammelt und dann vom Vorstand umgesetzt oder an die BVSS weitergeleitet.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg

Die Selbsthilfegruppen sind keine eingetragenen Vereine. Der Landesverband bietet Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe die Möglichkeit andere Betroffene/Interessierte in Baden-Württemberg kennenzulernen. Wünsche zu den Angeboten der BVSS und des Landesverbandes werden häufig in den Selbsthilfegruppen diskutiert, während der jährlichen Mitgliederversammlung gesammelt und dann vom Vorstand umgesetzt oder an die BVSS weitergeleitet.